Logo Hagedorn Akademie

Ausbildung zum Anschläger (Anschlagen von Lasten)

gemäß DGUV Vorschrift 1 und DGUV Regel 100-500, DGUV Vorschrift 52, 53 & 54, DGUV Information 209-013 & 209-021

13.12.2019
(08:30–17:00 Uhr)
Raum: H3 - Simulator Lounge
Kategorie: Arbeits­sicherheit
Freie Plätze: genug  
    

ZIEL des Lehrgangs

Nachweis über die erforderlichen Kenntnisse zum fachgerechten und sicheren Einsatz von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

VorteilE

Sicheres Arbeiten. Schäden minimieren. Kosten einsparen.

Inklusivleistungen

  • Lehrgangsteilnahme und Prüfungsgebühr
  • reichhaltiges Mittagsbuffet in der Akademie
  • Heiß-/Kaltgetränke während der gesamten Schulung
  • Obst, Joghurt und Gebäck während der gesamten Schulung

zielgruppe

  • Personen, die als Anschläger eingesetzt werden
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte

Nach der DGUV benötigt jeder, der gelegentlich oder regelmäßig Lasten anschlägt, eine entsprechende Ausbildung und muss den Nachweis über eine erfolgreich absolvierte theoretische und praktische Prüfung nachweisen können.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ansonsten sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Arten von Anschlagmitteln
  • Kennzeichnung
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit der Last
  • PSA
  • Einweisung/Anschlägerübungen
  • Theoretische und praktische Prüfung

Abschluss

  • Offizielles Teilnahmezertifikat als Leistungsnachweis
  • Offizieller Befähigungsnachweis (nach erfolgreich bestandener Prüfung)
Ort:
Hagedorn Akademie GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 18, 33334 Gütersloh

Anfahrt/Routenplaner

Referent
Kompetenztrainer, Hagedorn Akademie
Kursgebühr

€ 631,00


Jetzt anmelden


Fragen zu unseren Angeboten?
Kontaktiere uns einfach...


+49 5241 50051 210